2 neue Hörbücher zum Anhören im September 2020

2020 war bisher ein ziemlich erstaunliches Jahr für Hörbücher, mit einigen herausragenden und beeindruckenden Romanen, die herauskamen und mich umgehauen haben. Das Jahr ist jedoch noch lange nicht vorbei, und es gibt eine Reihe von unglaublichen und episch klingenden Romanen, die in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 erscheinen werden. Um diese Liste auszufüllen, habe ich meine Liste der voraussichtlichen Neuerscheinungen durchstöbert und versucht herauszufinden, welche der Bücher im September 2020 erscheinen werden, und bin auf zwei gekommen, die wirklich herausstechen.

Junge Rebellen

Das erste Hörbuch ist “Junge Rebellen”, und zum Glück müssen Sie nicht lange darauf warten. Es soll am 3. September auf Bookbeat erscheinen! Hier ist eine kleine Zusammenfassung, worum es in dem Hörbuch geht:

Umwelt, Demokratie, Bildung – 25 Porträts von engagierten jungen Rebellen aus aller Welt ermutigen sie, selbst aktiv zu werden.

Sie kämpfen für die Umwelt, Minderheiten und Gleichberechtigung und setzen sich für die Waffenlobby, Diskriminierung und Korruption ein. 25 junge Menschen kämpfen für eine bessere Welt. Greta Thunberg war 16 Jahre alt, als sie mit ihrem Schulstreik für die Umwelt weltweite Klimaproteste auslöste. Der 14-jährige Netiwit Chotiphatphaisal gründete eine Zeitung, um sich für Demokratie, Redefreiheit und Bildungsreformen in Thailand einzusetzen. Malala Yousafzai bloggt über die Unterdrückung von Frauen in Pakistan, als sie 11 Jahre alt war. Und Felix Finkbeiner entwickelte in der 4. Klasse seine Idee, dass Kinder in jedem Land eine Million Bäume pflanzen sollten. Junge Menschen auf der ganzen Welt zeigen soziales Engagement und bewirken bahnbrechende Veränderungen. Ihre Entschlossenheit inspiriert uns alle.

Wir denken, dass dies ein großartiges Zuhören sein wird, und wir können es kaum erwarten, bis es veröffentlicht wird!

Niemals zweifeln

Auf das zweite Hörbuch müssen Sie leider etwas länger warten. Es soll am 18. September erscheinen. Hier ist eine kurze Zusammenfassung:Manchmal braucht man die Worte eines anderen, um seine eigene Geschichte zu erzählen …

Willow hat keine Worte für das, was vor einem Jahr passiert ist. Erst als sie die Rolle der Ophelia am Stadttheater bekam, sah sie eine Chance, ihren Schmerz mit den Zeilen von Shakespeare in die Welt zu schreien. Ihr Hamlet ist Isaac Pearce, der böse Junge der Stadt. Isaac versteht instinktiv ihren Hilferuf, und mit jeder Konfrontation zwischen den tragischen Liebenden auf der Bühne kommen sich Willow und Isaac näher. Aber um wirklich wieder zu leben, muss Willow ihre eigene Stimme finden …

Ich finde, diese beiden Hörbücher klingen erstaunlich, und ich denke, dass beide das Potenzial haben, von mir eine volle Fünf-Sterne-Bewertung zu erhalten, und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was für erstaunliche und spannende Geschichten sie enthalten. Du kannst das buch mit Bookbeat hören